s

Kleve und die Oranier

Vorbei an alten Burgen und Schlössern, wunderschönen Wiesen und malerischen Städten, in denen Sie entspannt bummeln können - das alles erlebt man auf der Oranierroute.

Niederländer, die die Stadt Kleve besuchen, können hier mancherlei entdecken, was mit ihrer Geschichte zu tun hat. Auch für diejenigen, die die Spur der Oranier verfolgen, lohnt sich ein Besuch in Kleve, denn die Geschichte des niederländischen Königshauses Oranien-Nassau weist interessante Verbindungen mit dieser Stadt auf, vor allem in der Zeit um 1650.

Die Ferienroute führt Sie in deutsche und niederländische Städte, die einen historischen Bezug zu dem Haus Oranien-Nassau haben. So auch Kleve: Dank der Heirat im Jahr 1646 von Louise Henriette (älteste Tochter des niederländischen Statthalters) und Friedrich-Wilhelm (Kurfürst von Brandenburg und Herzog von Kleve) und der Geburt ihres Sohnes Wilhelm-Hendrik, der aufgrund seiner Abstammung sowohl zum Haus Hohenzollern als auch zum Haus Oranien-Nassau gehörte, liegt auch Kleve an der Oranierroute.

Die Oranier-Fahrradroute

Die Oranier-Fahrradroute führt Sie entlang einer malerischen und gut ausgeschilderten Strecke von Apeldoorn (NL) über Kleve nach Moers. Dabei bietet sie zahlreiche Zwischenstopps - in Brummen, Rheden, Doesburg, Doetinchem, Zevenaar, 's-Heerenberg auf niederländischer sowie in Emmerich am Rhein, Kleve, Bedburg-Hau, Kalkar, Xanten und Rheinberg auf deutscher Seite.

Die Route orientiert sich an bereits bestehenden Radwegen auf den Routennetzen und dem Knotenpunktsystem und ist für beide Richtungen ausgeschildert. An markanten Stellen weisen Schilder mit einem eigenen Logo auf die Oranier-Fahrradroute hin. Auf Informationstafeln am Wegesrand werden spannende Geschichten über das niederländische Königshaus aufbereitet. Und selbstverständlich bietet die Strecke ausreichend Ruhepunkte, um hier und da ein Päuschen einlegen oder ein Picknick veranstalten zu können.

Nähere Informationen erhalten Sie im Routenbuch "Auf den Spuren der Oranier", das zum Preis von 6,95 € in den Touristinformationen erhältlich ist oder auf www.oranierfahrradroute.de.

Das wird Sie sicher auch interessieren!

Geschichte

Lesen Sie hier die Geschichte über Kleve und die Oranier nach!

Mehr Infos

Emmerich am Rhein

Nach Emmerich am Rhein führt die längste Hängebrücke Deutschlands!

Mehr Infos

Museum

Statten Sie doch dem Museum B.C. Koekkoek Haus einen Besuch ab!

Mehr Infos

Tourist Info

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Mehr Infos

Brückendenkmal

Auf der Strecke der Oranierroute kommen Sie auch hier vorbei!

Mehr Infos
loading

Laden