s
Der Forstgarten

Der Forstgarten

Geschwungene Wege, Teiche und zahlreiche verschiedene Baum- und Pflanzenarten zeichnen den Forstgarten aus. Auf rund 5,6 Hektar erstreckt sich die Parkanlage, die Ende des 18. Jahrhunderts vom Kammerpräsidenten Julius Ernst von Buggenhagen als botanischer Garten angelegt wurde.

Durch landschaftsarchitektonische Erneuerungen veränderte ihn der Hofgartendirektor Maximilian Friedrich Weyhe Anfang des 19. Jahrhunderts in einen englischen Landschaftspark, der dann als Kurpark genutzt wurde.

Vor gut 30 Jahren begann die Restaurierung des Parks durch Gustav und Rose Wörner. Einige der älteren Bäume stammen noch aus der Anfangszeit Buggenhagens. Inzwischen wird die Anlage auch mehr und mehr zum Skulpturenpark, das Museum Kurhaus verbindet sich mit der Gartenkunst.

Treffpunkt: Eingang zum Forstgarten, Joseph-Beuys-Allee, 47533 Kleve
Dauer: 90 Minuten
Preis: 65 € pro Gruppe bis maximal 25 Personen
buchbar in folgenden Sprachen: deutsch, niederländisch

Führung anfragen

Das wird Sie sicher auch interessieren!

Kaffee und Kuchen im Café Déjà Vu

Gastronomie

Und nach der Führung Kaffee & Kuchen

Mehr Infos
Die Klever Gärten

Klever Gärten

Die historischen Parkanlagen von Kleve

Mehr Infos
Lichterfest in den Gartenanlagen

Veranstaltungen

In den Klever Gärten gibt es tolle Veranstaltungen

Mehr Infos
Offene Gärten im Kleverland

Tagespauschale

"Gartenträume im Kleverland"

Mehr Infos
Souvenirs aus Kleve

Souvenirs

Hier gibt es schöne Mitbringsel

Mehr Infos
loading

Laden