s
Stadtführer mit Schusterskulptur

Die Klever Schuhindustrie

Durch die Kinderschuhmarken "Elefanten" und "Bause" wurde Kleve in den Fokus der Wirtschaft gerückt und erhielt als Schuhstadt ein neues Gesicht.

Heute ist Kleves Schuhindustrie wie so viele andere der Globalisierung und Technisierung zum Opfer gefallen. Das "Schüsterken" an der Herzogbrücke und das neue Schuhmuseum erinnern jedoch an alte Zeiten.

Im Mittelpunkt dieses informativen Rundgangs durch die Klever Oberstadt steht die Entwicklung der Schuhindustrie in Kleve von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute.

Stadtführer: Norbert Leenders
Treffpunkt: Taly´s, Hoffmannallee 53d, 47533 Kleve
Dauer: ca. 90 Minuten
Preis: 65,00 € pro Gruppe bis 25 Personen

Führung anfragen

Das wird Sie sicher auch interessieren!

Klever Schuhmuseum

Schuhindustrie

Hier erfahren Sie mehr über das Schuhhandwerk

Mehr Infos
Das Schüsterken

Schüsterken

Der Brunnen erinnert an die Schuhmacher

Mehr Infos
Klever Schuhmuseum

Museum

Im Klever Schuhmuseum gibt es viel zu entdecken

Mehr Infos
Schüsterken aus Bronze

Souvenir

Das Schüsterken gibt es auch zum Mitnehmen

Mehr Infos
Bahnhof Kleve

Anreise

So finden Sie am Besten zu uns

Mehr Infos
loading

Laden