s
Die Stiftskirche in Kleve

Kirchen, Klöster, Synagogen

Seit Errichtung der Schwanenburg vor etwa 1000 Jahren gibt es religiöses Leben in Kleve. Auf einer Reise zu Kleves sakralen Bauten können wir diesem ein Stück näher kommen.

Erste interessante Aspekte behandeln Bau, Geschichte und Funktion der jeweiligen Gebäude. Davon ausgehend beginnen die alten Mauern zu erzählen, vor allem von den Menschen, die sie schufen, von ihrem Glauben, ihrem Leben, ihren Zielen und Hoffnungen und auch von den politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen, die sie prägten.

Erst dann werden die Bedeutung und das Wesen der Orte richtig verständlich und erfassbar. So entsteht ein lebendiges Bild vom Leben in den verschiedenen Gemeinden und Gemeinschaften, die mehr verband als nur ihr Glaube.

Stadtführerin: Helga Ullrich-Scheyda
Treffpunkt: Tor zum Innenhof der Schwanenburg, Schloßstraße, 47533 Kleve
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 65 € pro Gruppe bis maximal 25 Personen
buchbar in folgenden Sprachen: deutsch

Führung anfragen

Das wird Sie sicher auch interessieren!

Stiftskirche

Stiftskirche

Die Propsteikirche St. Mariä Himmelfahrt

Mehr Infos
Die kleine evangelische Kirche

Evangelische Kirche

Die "kleine Kirche" wurde 1621 eingeweiht

Mehr Infos
Minoritenkirche Kleve

Minoritenkirche

Eine weitere sehenswerte Kirche in Kleve

Mehr Infos
Synagogenplatz in Kleve

Synagogenplatz

Hier stand früher die jüdische Synagoge

Mehr Infos
Historische Darstellung von Kleve

Geschichte

Die Schwanenstadt und ihre Historie

Mehr Infos
loading

Laden