s
Der Marstall in Kleve

Kleve im Mittelalter

Nicht nur die Stadtgründung von Kleve ab 1242 und die Entwicklung der Stadt auf den drei Hügeln sind Thema dieser Führung, sondern auch das Leben im Mittelalter: Zu welchen Gelegenheiten wurde die Stadtglocke geläutet und wo hing sie? Wo lagen Richtplätze und welche Strafen gab es? Wie müssen wir uns den Marktplatz und die Bebauung in der Stadt vorstellen? Was hat es mit dem "gemeinen Gasthaus" auf sich und welche Straßennamen erinnern an das mittelalterliche Kleve?

Stadtführerin: Wiltrud Schnütgen
Treffpunkt: Denkmal des Großen Kurfürsten, Schloßstraße, 47533 Kleve
Dauer: ca. 90 Minuten
Preis: 65 € pro Gruppe bis maximal 25 Personen
buchbar in folgenden Sprachen: deutsch, niederländisch

Führung anfragen

Das wird Sie sicher auch interessieren!

Historische Darstellung von Kleve

Geschichte

Die Schwanenstadt und ihre Historie

Mehr Infos
Denkmal des Großen Kurfürsten

Preußenzeit

Die Führung "Kleve und Preußen"

Mehr Infos
Zimmer im Akzent City Hotel Kleve

Hotels

Hier können Sie gut schlafen

Mehr Infos
Die Minoritenkirche in Kleve

Sehenswert

In Kleve gibt es viel zu sehen

Mehr Infos
Lichterfest in den Gartenanlagen

Veranstaltungen

Spannende Events gibt es in Kleve reichlich

Mehr Infos
loading

Laden